VITA-THEATER
(Auszug)

2018 + 2019 DIAMANTE Die Geschichte einer free private city.
R: Mariano Pensotti / Grupo Marea – Ruhrtiennale 2018 / Berliner Festspiele 2019 / Wiener Festwochen 2019 www.ruhrtriennale.de/Diamante
 
2018 EUROPEAN HOUSE OF GAMBLING
R: Tanja Krone – Sophiensäle –
 
2017 Nationaltheater Reinickendorf
R: Vegard Vinge / Ida Müller – Berliner Festspiele
 
2015 DUNKLE WASSER / La Nave dei Folli
R: Eva Costa – Ufer-Studios Berlin
 
2014/15 12 SPARTEN HAUS
R: Vegard Vinge, Ida Müller – Prater der Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
 
2014 ORBIS TERTIUS
R: Matteo Marziano Graziano – TAK Theater Aufbauhaus Kreuzberg
 
2014 MEAT
R: Thomas Bo Nilsson – Schaubühne am Lehniner Platz – F.I.N.D. Festival
 
2013 CLUB INFERNO
R: SIGNA – Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
 
2012 bis 2017 RUSSISCH ROULETTE / DEJA VUE / BLONDES GIFT / LAST MINUTE / OPERA MORTALE / ELFTES GEBOT / LETZTER WILLE
R: Anke Reitzenstein/Andreas Dietze / Die Auftakter Berlin
 
2011/12 JOHN GABRIEL BORKMAN Ibsen
R: Vegard Vinge, Ida Müller, Trond Reinholdtsen
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin / Prater + Theatertreffen 2012
 
2010/11 MONDSCHEINTARIF (Solostück ca. 150 Vorstellungen) Ildiko von Kürty
R: Hans Schernthaner – Tribüne Berlin & Theater in der Basilika Hamburg
 
2009 ONE FOR THE ROAD Harold Pinter
R: Fabian Walter – Kammerspiele Wiesbaden
 
2008 SINN UND ZWECK DES UNIVERSUMS Christoffer Durang
R: Darius Etemadieh
Ballhaus Ost Berlin, Tacheles Berlin, Sprechwerk Hamburg
 
2005 bis 2007 Compagnie de Compédie Rostock (Auswahl):
TARTUFFE – Molière – R: Manfred Gorr
AMPHYTRION – Molière – R: Manfred Gorr
DER TEUFEL MIT DEN 3 GOLDENEN HAAREN    – Andersen/Jülich – R: Martin Olbertz
DON QUICHOTE – Bulgakow – R: Manfred Gorr
DER SOLDAT UND DAS FEUERZEUG – Andersen/Jülich – R: Martin Olbertz
DER HUND IM HIRN – Goetz – R: Christof Gottschalch
LORIOT – von Bülow – R: Christof Gottschalch
IN 80 TAKTEN UM DIE WELT (Schlagerprogramm mit den Ramonas) – R: Manfred Gorr
 
2004 DIE ZOFEN – Genet
Olivier Coloni – Compagnie Blooms & Co. Berlin
 
2003 DIE NEUEN ABENTEUER DES BARON M.
R: Faycal Mihoubi – Hackesches Hoftheater
 
2002 MILCH ZUM TRINKEN – Becker
R: Valeri Biltschenko – theater raum fünf
 
2001 KAISERS NEUE KLEIDER Drude
R: Robert Strauß – Landesbühne Sachsen Anhalt
 
2001 DIE ZWEITE LIEBESÜBERRASCHUNG – Marivaux
R: Olivier Coloni – theater raum fünf
 
2000 OPERETTE von Gombrowicz
R: Bojena Baranowska – Theater am Ufer Berlin